Informationen für Grossverbraucher

Das Risiko, dass eine Strommangellage eintritt, ist gross, das Schadenspotential für die Schweiz ebenso. Umso wichtiger ist es, dass Unternehmen vorausschauend Überlegungen anstellen, wie sie mit einer Strommangellage umgehen würden und welche Massnahmen sie vorsorglich treffen können. Hier sind alle Informationen für Stromgrossverbraucher zusammengestellt.

«Sollte der Strom einmal knapp werden, ist die Schweiz auf Ihre Unterstützung angewiesen»

Guy Parmelin, Bundespräsident und Vorsteher des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF), Werner Meier, Delegierter für wirtschaftliche Landesversorgung und Michael Frank, Direktor Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen VSE sagen, weshalb eine gute Vorbereitung auf eine mögliche Strommangellage für Schweizer Unternehmen zentral ist, und bitten deren Management, den entsprechenden Fokus auf dem Thema zu haben.

 


Informationsbroschüre für Grossverbraucher

Die Broschüre «Eine gute Vorbereitung lohnt sich – Informationen der OSTRAL für Grossverbraucher» dient Grossverbrauchern zu Vorbereitungsarbeiten im Hinblick auf eine mögliche Strommangellage.

Broschüre herunterladen
 

OSTRAL – eine Organisation mit Tradition

Das Risiko einer Strommangellage wird aktuell als gross eingeschätzt – doch die «Organisation für Stromversorgung in ausserordentlichen Lagen» gibt es nicht erst seit gestern, sondern hat eine lange Geschichte. Hier werfen wir einen Blick zurück.

Artikel lesen

Weitere Informationen

FAQ

Fragen und Antworten zu Themen der Grossverbraucherinformation und rund um OSTRAL.